Freibad

Liebe Badegäste,

wir freuen uns, Sie in der kommenden Sommersaison im Freibad Ransbach-Baumbach begrüßen zu dürfen.

 

Das Freibad Ransbach-Baumbach hat aktuell geschlossen.

Die Freibadsaison ist jährlich von Mai bis September!

 

Öffnungszeiten:

Montag 11.00 – 20.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 20.00 Uhr
Freitag 09.00 – 20.00 Uhr
Samstag 09.00 – 19.00 Uhr
Sonntag 09.00 – 19.00 Uhr

Eingangsschluss ist 60 Minuten vor Ablauf der täglichen Betriebszeit. Die Badezone ist 30 Minuten vor Betriebsschluss zu verlassen.

 

Eintrittspreise:

Tarife Freibad Ransbach-Baumbach
Tageskarte 10er Karte 25er Karte
Erwachsene 4,00 € 30,00 € 70,00 €
Kinder und Jugendliche von 6 bis einschl. 17 Jahre 3,00 € 20,00 € 45,00 €
Kinder bis einschl. 5 Jahre 0,00 €
Familien 10,00 €
Ab 18.00 Uhr wird als Abendticket auf Einzeleintrittskarten Erwachsene eine Ermäßigung von 25% gewährt.

 

Bei Vorlage von Ehrenamtskarten sowie Schwerbehindertenausweisen wird grundsätzlich eine Ermäßigung von 20% gewährt (dies gilt nicht bei Familientageskarten). Bei Schwerbehinderten mit dem Vermerk “B” (Begleitperson) in ihrem Ausweis erhält die begleitende Person freien Eintritt.

Nach Entwertung des Tickets verliert die Tageskarte ihre Gültigkeit.
Die 10er und 25er Karten behalten ihre Gültigkeit bis in das Folgejahr.

 

Unser Kiosk mit Außenterrasse bietet Ihnen wieder verschiedene Leckereien und kühle Getränke an. Genießen Sie hier den Blick über die komplette Anlage.

Wir wünschen angenehme Stunden im Freibad Ransbach-Baumbach und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Schwimmbad-Team.

Freibad Ransbach-Baumbach
Freiherr-vom-Stein-Straße 17-19
56235 Ransbach-Baumbach

Telefon: 02623 2597
Fax: 02623 9249134
E-Mail: info@schwimmbad-raba.de

Allgemeine Informationen zum Freibad

Das Freibad in Ransbach-Baumbach am Waldrand gelegen hat sich über die Jahre hinweg zu einem modernen Bad nach den neusten Richtlinien und Sicherheitsvorschriften entwickelt. Die Generalsanierung im Jahr 2013 erfolgte 60 Jahre nach der Erbauung des Freibades 1953. Das 50 m lange Schwimmerbecken konnte erhalten werden, wodurch es  zu einem in unserer Umgebung seltenen Angebot zählt und besonders gerne zu Trainingszwecken, ob im Leistungs- oder im Breitensport sowie zur Verbesserung der gesunden Ausdauer des Herz-Kreislaufsystems genutzt wird. Angegliedert an das große Sportbecken stellen die beiden Sprungtürme (1 m und 3 m) ein weiteres Highlight dar. Zum bequemen Einstieg gibt es seitlich des Beckenrandes eine breite Einstiegstreppe. Das gesamte Bad setzte bei der Sanierung auf eine barrierefreie, senioren- und behindertengerechte Gestaltung ein besonderes Augenmerk. Das sogenannte Nichtschwimmerbecken umfasst eine 80 Meter lange Wasserrutsche sowie eine Trioslide (dreibahnige Wasserrutsche).  Damit ist der Spaß im Wasser für alle jungen und junggebliebenen Gäste garantiert. Ein  abgetrennter Wellnessbereich in dem Nichtschwimmerbecken lädt zum Entspannen und Relaxen ein. Ein Wasserpilz sprudelt ab und an.

Für unsere Kleinsten gibt es ein extra Planschbecken mit Wasserrutsche. Das Becken wird mit einem Sonnensegel beschattet.

Im Bereich der Liegewiesen stehen weitere verschiedene Spielgeräte bereit, damit den „Kleinen“ der Spaß auch außerhalb vom Wasser nicht vergeht.

Zu einer Partie im Sand lädt das Beach-Volleyballfeld ein.

Mit leckeren Speisen und erfrischenden Getränken, sowie einer großen Auswahl an Eis werden Sie am Kiosk versorgt. Die überdachte Terrasse lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

 

Wir suchen zum schnellstmöglichen Termin einen Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)

Stellenanzeige_KURZ_Fachangestellte/r_Bäderbetriebe

sowie zum 01.03.2023 auch einen Mitarbeiter für den Einlass und die Kasse in unseren Schwimmbädern (m/w/d).